Finde deinen Weg zurück mit dem iPhone oder auch ganz analog – Apfel-Fleger live Community März 2024

Du kennst das bestimmt: Du bist am Strand, im Schwimmbad oder auf dem Camping-Platz, hast erfolgreich das Meer, das Schwimmbecken oder die Badeeinrichtungen gefunden … und jetzt? Wie findest du deinen Weg wieder zurück? Darüber haben wir sehr intensiv in dieser Ausgabe der Apfel-Fleger live Community gesprochen. Auch für dich gibt’s sicherlich noch ein paar neue Tricks und Kniffe zu lernen. Viel Freude beim anhören!

Hier die Links zu den interessanten Empfehlungen aus der Community:
Ariadne
Blindsquare
My Way Pro
Apple Airtag
Clew
Piepsy
Funktürklingel vom Apfel-Fleger (Stand März 2024)

Apples Leiterin der Accessibility-Abteilung Sarah Herrlinger auf Deutschlandbesuch – Dein Apfel-Fleger war mit dabei

Sie ist die Chefin der Bedienungshilfen bei Apple. Und zwar ganz oben, direkt in Apples Hauptquartier in Cupertino. Unter ihrer Federführung werden alle Aspekte der Unterstützung für Menschen mit Behinderungen bei Apple gebündelt. Alles, was Apple in Sachen Bedienungshilfen in die neuen Betriebssysteme implementiert, läuft also vorher über ihren Schreibtisch. Die Rede ist vom Senior Director of Global Accessibility Policy and Initiatives bei Apple, Sarah Herrlinger.

Nach der Zahl ihrer Mitarbeiter gefragt, erzählt sie, dass im Grunde alle 150.000 Mitarbeiter weltweit von Apple dazugehören, denn Accessibility, zu deutsch „Zugänglichkeit für Menschen mit Behinderungen“, sei bei Apple keine Sache eines einzelnen Teams. Alle Mitarbeiter müssen es im Blick haben, um die Produkte für alle Menschen zugänglich zu machen.

Das es Apple ernst meint mit den Bedienungshilfen, dürfte mittlerweile jedem Nutzer mit Behinderung klar sein. Denn bei Apple wird Barrierefreiheit von Grund auf groß geschrieben. Angefangen von den Airtags, über die Apple Watch, bis hin zu allen iPhone-, iPad- und Mac-Modellen. Auch die brandneue Spatial-Computing-Brille Apple Vision Pro verfügt schon über viele Bedienungshilfen wie etwa VoiceOver.

Wie das Thema in der Praxis läuft und umgesetzt wird, hat sich Herrlinger Ende Februar selbst und vor Ort in einigen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen angeschaut. Zwei Tage lang hat sie Deutschland besucht, um sich ihr eigenes Bild zu machen. Auch dein Apfel-Fleger konnte sie treffen und ein paar interessante Gedanken mit ihr austauschen.

Mein Fazit: Apple wird weiter unverändert stark barrierefrei denken und darin nicht locker lassen. Denn für Apple ist Barrierefreiheit ein Menschenrecht. Und das merkt man auch Sarah Herrlinger an, wenn sie vom großen Engagement spricht, was Apple in Sachen Bedienungshilfen an den Tag legt.

Und natürlich wollen dein Apfel-Fleger und Sarah Herrlinger in Kontakt bleiben. Denn so viel Mühe sich Apple auch gibt, sind für sie die Rückmeldungen der Basis, also der Nutzer, der alles entscheidende Wegweiser. Deshalb bittet Herrlinger auch darum, Rückmeldungen von Schwierigkeiten an die vielen Nutzern bekannte Mailadresse accessibility@apple.com zu senden.

Apfel-Fleger live Community Februar 2024 – Accessibility wird bei Apple weiter groß geschrieben

Dein Apfel-Fleger, der entwickelt sich weiter. Und dabei hat er spannende Menschen getroffen und kennengelernt, die direkt mit VoiceOver und den anderen Bedienungshilfen zu tun haben. Außerdem gab es in dieser Ausgabe der Apfel-Fleger live Community noch eine ganze Menge Fragen und Antworten auf Nutzerprobleme. Also insgesamt wieder viel Interessantes für dich in dieser Ausgabe. Viel Freude beim anhören.

Apfel-Fleger live Community Dezember 2023 – Gut einkaufen mit Einkaufs-Apps auf deinem iPhone

Egal ob es Freude macht oder auch nicht: Einkaufen muss jeder, wenn du was leckeres zu Hause haben willst. Das geht auf höchst unterschiedlichen Wegen. Ganz besonders bequem kann das Einkaufen auf deinem iPhone sein. Wie das geht und welche Möglichkeiten es für blinde und sehbehinderte Menschen gibt, darüber ging es in dieser Ausgabe der Apfel-Fleger live Community.

Und hier die Links zu den genannten Apps (Stand Dezember 2023):
Our Groceries
MyTime.de
Picnic
Rewe

Apfel-Fleger live Community November 2023 – Einsatz von Navigations-Apps

Auch in diesem Monat hatte die Apfel-Fleger live Community wieder viele spannende Infos zu bieten. Es ging um ein Thema, dass die meisten blinden Menschen brennend interessiert: Apps zur Navigation

Wie gut diese Apps für blinde und sehbehinderte Nutzer funktionieren und wo man sie schon einsetzen kann, dass erfährst du vor allem im Apfel-Fleger Talk mit Ottmar Kappen vom Sehwerk.

Apfel-Fleger live Community Oktober 2023 – Einmal quer durch den App Store

Die Apfel-Fleger live Community im Oktober 2023. Wieder sehr informativ und für jeden was dabei. Sei hier mit dabei und höre die Oktober-Ausgabe nach.

Apfel-Fleger live Community September 2023 – Alles rund um iOS 17 und Watch OS 10 und die neuen iPhone 15 Modelle

Viel Neues hat sich in der Welt der Apple-Geräte ergeben: iOS 17 und Watch OS 10 sind erschienen und die ersten iPhone 15 Modelle sind bei uns Nutzern angekommen. Der Apfel-Fleger hat auch schon sein neues iPhone 15 Pro erhalten. Die live Community ist genau der richtige Platz, um uns über all dies neue und noch mehr auszutauschen. Viel Freude beim anhören!

Vielleicht magst du ja beim nächsten Mal gerne selbst mit dabei sein. Trage dich oben in unseren Newsletterverteiler ein und du bekommst in Zukunft immer eine Erinnerung und die Zugangsdaten.

Apfel-Fleger live Community August 2023 mit special Guest Dr. Jan Blüher

Die live Community im August hatte neben vielen spannenden Infos rund um die Geräte von Apple, eine neue Rubrik mit an Bord: Den Apfel-Fleger live Community Talk. Mein Gast in diesem Monat war der blinde App-Entwickler Dr. Jan Blüher, Inhaber der Firma Visor Apps. Klar, das Jan uns viele spannende Infos zum Thema barrierefreie Apps geben konnte. Viel Spaß beim anhören.

Apfel-Fleger live Community Juli 2023

Apfel-Fleger live Community steht für interessante Diskussionen, Tipps, Tricks und Kniffe. In diesem Monat findest du viele Infos fürDiabetiker, die das iPhone zum Messen des Blutzuckerspiegels verwenden, es geht um das Thema Unterstützung beim ein- und durchschlafen mit der Apple Watch und du findest einiges über unterschiedliche Kopfhörer. Und natürlich gibt’s zu Beginn wieder die Apfel-Fleger Apple News. Viel Spaß beim hören.

Apfel-Fleger live Community – Treffen im Mai 2023

Auch im Mai haben wir uns wieder zum Apfel-Fleger live Community online getroffen. Neben Gerüchten zum neuen Betriebssystem Watch OS 10 für die Apple Watch, gab es jede Menge Tipps und Tricks aus der Community.

Wenn auch du gerne mal bei der live community dabei sein willst, melde dich einfach oben zum Newsletter an. Dann bekommst du die notwendigen Zugangsinfos, jeweils kurz vor dem nächsten Treffen.

Apfel-Fleger live community – Erstmals als Podcast zum nachhören online

Seit Januar gibt es nun das neue Format „Apfel-Fleger live Community“. Es kommt gut an bei Euch und entsprechend viele gute Tipps und Neuigkeiten kommen hier zusammen.

Nun soll das monatliche Treffen allen zur Verfügung gestellt werden. Auch wenn du nicht dabei sein konntest, kannst du es hier nachhören. Viel Freude dabei.

Mac OS 13 Ventura erschienen – Gute Neuigkeiten auch für blinde Nutzer

Die neueste Betriebssystemversion für deinen Mac heißt ab jetzt Mac OS 13 und hört auf den Namen Ventura. Apple hat auch für blinde Nutzer einige Neuerungen eingeführt und die gesamte Bedienung erfreulicher gestaltet. Ein paar Highlights daraus zeigt dir der Apfel-Fleger in dieser Ausgabe des Apfel-Fleger live Podcasts.

Endspurt 2022 – Apfel-Fleger Gruppenseminare im Aura-Hotel Timmendorfer Strand

Ja, das Jahr 2022 rast in großen Schritten auf sein Ende zu. Das heißt aber nicht, dass du in Sachen Lernen nicht nochmal so richtig Gas geben kannst. Denn du willst doch auch gerne immer besser werden, dein Apple-Gerät immer umfangreicher nutzen können! Oder?

Endspurt 2022 – Apfel-Fleger Gruppenseminare im Aura-Hotel Timmendorfer Strand weiterlesen

Herbst-Event 2022 von Apple – Feuerwerk an neuen Geräten auch für blinde interessant

Auch in diesem Jahr war es im September wieder so weit: Apple hat seine neuen iPhone-Modelle vorgestellt. Sie hören alle auf den Namen iPhone 14, mit oder ohne weitere Namenszusätze. Das war längst noch nicht alles. Welche Neuigkeiten es gab und was davon zu halten ist, erfährst du in dieser Ausgabe des Apfel-Fleger live Podcast. Und anders als üblich, gibt es diesmal auch die Diskussion nach dem Vortrag zu hören. Denn auch da gab es spannende Infos, die auch für dich interessant sind.

Und wenn du den Apfel-Fleger live Podcast gerne finanziell unterstützen willst, sendest du einen freiwilligen Betrag deiner Wahl an j.fleger@gmx.de per Pay Pal. Vielen Dank schonmal dafür!

Videos aus dem Internet sichern – Downey auch mit VoiceOver gut bedienbar

Bestimmt kennst du das auch: Du findest ein tolles Video im Netz. Also speicherst du dir den Link, um das Video irgend wann später anzuschauen. Aber dann: Fehlanzeige! Denn beim nächsten anklicken ist das Video aus irgend welchen Gründen nicht mehr verfügbar.

Mit dem Programm Downey von Charlie Monroe ist damit endlich Schluss. Denn Downey kann Videos von unterschiedlichen Plattformen wie You Tube oder Wimio auf deine Festplatte herunterladen. Das ist so lange legal möglich, wie du die Videodatei für dich als private Sicherheitskopie anlegst. Also nicht an andere weitergeben, OK?

Wie einfach das mit VoiceOver auf deinem Mac machbar ist, zeigt dir der Apfel-Fleger in dieser Folge des Apfel-Fleger live Podcast.

Und wenn du den Apfel-Fleger live Podcast gerne finanziell unterstützen willst, sendest du einen freiwilligen Betrag deiner Wahl an j.fleger@gmx.de per Pay Pal. Vielen Dank schonmal dafür!

Screen Capturing ganz einfach – Bildschirmaufnahmen auf iPhone und Mac mit VoiceOver erstellen

In manchen Situationen ist es einfach gut, den Bildschirminhalt aufzuzeichnen. Vielleicht liebst du eine App ganz besonders und willst jemandem vorführen, wie du sie bedienst. Vielleicht willst du aber auch einem App-Entwickler in einem Video zeigen, was mit VoiceOver in seiner App nicht funktioniert. Auf iPhone, iPad und auf dem Mac ist das wirklich kinderleicht. Wie das genau geht, zeigt dir der Apfel-Fleger in dieser Ausgabe des Apfel-Fleger live Podcast.

Und wenn du den Apfel-Fleger live Podcast gerne finanziell unterstützen willst, sendest du einen freiwilligen Betrag deiner Wahl an j.fleger@gmx.de per Pay Pal. Vielen Dank schonmal dafür!

Neues für Menschen mit Behinderungen – Apple gibt einen Einblick in die Neuigkeiten in Bedienungshilfen der kommenden Betriebssysteme

Bald ist es wieder so weit: Apple veranstaltet ab dem 6. Juni 2022 die Weltweite Entwicklerkonferenz (WWDC) und präsentiert die neuen Betriebssysteme für die eigenen Geräte. Wer fit genug in Englisch ist, kann ab 19:00 Uhr sogar live dabei sein.

Kleiner Tipp: Auf dem Apple TV gibt es sogar eine Audiodeskription für blinde und sehbehinderte Zuschauer zu dieser Präsentation. Auch auf englisch aber echt klasse gemacht! Und wenn du dich zum Apfel-Fleger Medialetter anmeldest, gleich oben auf meiner Seite, erfährst du nach der Veranstaltung auch nochmal alles Wissenswerte dazu nachträglich.

Für mich ein Novum: Apple gibt einen Ausblick auf die kommenden Neuigkeiten bei den Bedienungshilfen. Mag sein, dass das bislang an mir vorbei gegangen ist aber in diesem Jahr gibt es das auf jeden Fall. Und ein Blick darauf lohnt sich.

Wie gut oder schlecht du die Neuerungen findest, ist natürlich eine höchst persönliche Angelegenheit. Mich interessiert die Türerkennung allerdings schon und ich bin auf die Umsetzung gespannt. Gleichzeitig hoffe ich, Apple kümmert sich daneben auch um die kleinen und teilweise auch größeren nervigen Fehler in den Bedienungshilfen.

Vortrag SightCity 2022 – Das Apple iPhone zur gesellschaftlichen Teilhabe und Freizeitgestaltung (akustische Version)

Seit vielen Jahren hält der Apfel-Fleger einen Vortrag im Forum der SightCity. Die SightCity ist die größte Messe Europas, wenn es um Hilfen für blinde und sehbehinderte Menschen geht.

In diesem Jahr war das Vortragsthema die grundsätzliche Bedienung des Touch Screens und die Freizeitgestaltung mit dem iPhone. Dazu gehört im Jahr 2022 natürlich auch die Teilhabe an Social Media.

Hier erhältst du den Kurzvortrag zum nachhören als rein akustische Version. Willst du auch das Bild dazu sehen, kannst du dir die Videofassung bis zum 18. August 2022 auch gerne herunterladen.

An wichtiges denken – „eMail Me“ sendet Erinnerungsnotizen als Text und Sprachaufnahme per Mail

Notizen machen ist gerade total angesagt bei Apfel-Fleger. Ganz ähnlich, wie die schon vorgestellte App Quick Capture, hilft dir auch eMail Me. Von den Funktionen her, setzt eMail Me dem ganzen noch das digitale Sahnehäubchen auf. Denn damit kannst du auch Audioaufnahmen notieren und an vorher festgelegte Mailadressen versenden. Und sie kann noch einiges mehr. Was, das erfährst du in dieser Ausgabe des Apfel-Fleger live Podcasts.

Und wie immer: Apfel-Fleger verdient nichts daran, diese Bezahl-App vorzustellen. Alles echte Begeisterung!

Wenn du aber den Apfel-Fleger und den live Podcast unterstützen magst, kannst du das gerne via Pay Pal tun. Einfach einen Betrag deiner Wahl an j.fleger@gmx.de senden.

Freizeitunterhaltung mit dem Apple iPhone – Gastvortrag vom Apfel-Fleger bei der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs

Du kennst dein iPhone von Apple sicherlich auch eher als das Schweizer Messer in Sachen Digitaltechnik. Dabei denken viele im ersten Moment an die großartigen Funktionen als Hilfsmittel im Alltag. Das ist aber längst nicht alles. Dein iPhone kann dir auch prima deine freie Zeit versüßen. Wie das geht und welche Apps empfehlenswert sind, hat der Apfel-Fleger zum Thema eines Vortrages gemacht. Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs haben in ihrer Runde Tech4All via Zoom zu einem online-Treffen eingeladen. Und der Apfel-Fleger durfte dabei sein, als Referent. Sei du jetzt auch dabei, als Zuhörer.

Und wenn du den Apfel-Fleger live Podcast gerne finanziell unterstützen willst, sendest du einen freiwilligen Betrag deiner Wahl an j.fleger@gmx.de per Pay Pal. Vielen Dank schonmal dafür!

Mal eben Gedanken schnell festhalten – Quick Capture hilft dir dabei

Manchmal suchst du vielleicht auch eine schnelle Möglichkeit, einen Gedanken, eine Telefonnummer oder die Daten einer gereichten Visitenkarte mal eben zu notieren. Die App Quick Capture hilft dir auf dem iPhone dabei. Blitz schnell kannst du Gedanken aufschreiben, diktieren oder sogar den Text einer Visitenkarte über die Kamera erfassen. Und obendrein ist diese App komplett kostenlos. (Stand März 2022) Was die App so drauf hat und wie du sie geschickt einsetzt, erfährst du in dieser Ausgabe des Apfel-Fleger live Podcasts.

Und wenn du den Apfel-Fleger live Podcast gerne finanziell unterstützen willst, sendest du einen freiwilligen Betrag deiner Wahl an j.fleger@gmx.de per Pay Pal. Vielen Dank schonmal dafür!

Neu für VoiceOver in iOS 15 – Den Rotor verschlanken

Wenn du den Rotor beherrschst, erweiterst du damit die Funktionen von VoiceOver auf dem iPhone enorm. Kein Wunder, dass Apple dem Rotor im Lauf der Jahre immer mehr Funktionen hinzugefügt hat. Der Nachteil dabei: du drehst dir manchmal einen Wolf, bis du ihn bis zur gewünschten Funktion rotiert hast. Die Funktion „“Schnelleinstellungen“ in den VoiceOver-Einstellungen hilft dir, den Rotor zu verschlanken. Wie das genau geht, erfährst du in dieser Ausgabe des Apfel-Fleger live Podcasts.

Und wenn du den Apfel-Fleger live Podcast gerne finanziell unterstützen willst, sendest du einen freiwilligen Betrag deiner Wahl an j.fleger@gmx.de per Pay Pal an den Apfel-Fleger. Vielen Dank schonmal dafür!

Online-Kurse bei Apfel-Fleger – Erfahrung, die sich für dich auszahlt!

Es gibt für mich nichts schöneres, als meine Kunden zum nachdenken zu bringen, dann zum lernen und schließlich zum verstehen. Und sie das neu gelernte, verstandene Wissen dann fröhlich verwenden zu erleben, ist einfach klasse!

Zitat: Apfel-Fleger

Du willst gerne endlich wieder mehr über dein Apple-Gerät wissen?

Du willst gerne endlich wieder dein iPhone / iPad / MacBook noch besser bedienen lernen?

Du willst gerne endlich wieder Fortbildungen mit Garantie auf Aha-Momente besuchen können?

Das kannst du bei Apfel-Fleger ab sofort gerne endlich haben!

Häufig sind wir von Apfel-Fleger genau das gefragt worden: „Kann ich bei euch auch einen Online-Kurs zu meinem iPhone / iPad / Mac machen?“ Vereinzelt hat es dass dann auch gegeben. Allerdings eher als Lösung mit Seltenheitswert.

Jetzt bietet der Apfel-Fleger dir aber ab sofort alle Leistungen auch online an. Einzige Ausnahme: iPhone-Kurse für Einsteiger. Informiere dich gleich hier über die aktuellen Kurstermine!

Online-Kurse bei Apfel-Fleger – Erfahrung, die sich für dich auszahlt! weiterlesen

Aus für Spontanreisen? – Fahrkartenkauf für blinde und sehbehinderte Bahnfahrer

Es war immer sehr einfach: In einen beliebigen Fernzug der DB einsteigen und eine Fahrkarte beim Schaffner kaufen. Und zwar ganz ohne Bordzuschlag. Seit dem 1. Januar 2022 ist es damit vorbei. Auch wenn es für schwerbehinderte Reisende noch eine Übergangsfrist bis Ende des Jahres 2022 gibt, sind Fahrkartenkäufe beim Schaffner passé.
Ein problem? Nicht, wenn du ein iPhone und die App DB-Navigator hast. Damit lassen sich Fahrkarten recht einfach kaufen und beim Zugpersonal vorzeigen. Wie das geht, zeigt dir der Apfel-Fleger in diesem live Podcast.

Das Live Text Feature für blinde Nutzer – Texterkennung made by Apple in iOS 15

Das du mit dem iPhone Texte einscannen und dir vorlesen lassen kannst, ist ja fast schon ein alter Hut. Auch wenn das eine echt coole Fähigkeit des kleinen Begleiters ist. Seit iOS 15 kann das jetzt aber auch die Kamera-App von Apple direkt, ganz ohne zusätzliche App. Live Text nennt das Apple und in diesem Apfel-Fleger live Podcast erfährst du, wie du dieses neue Feature mit VoiceOver nutzt.

Neues OS neues Glück – Neuerungen in Mac OS 12 Monterey für blinde und sehbehinderte Nutzer

Alles neue macht … der Oktober. Wenigstens bei Apple. Denn fast schon traditionsgemäß, ist im Oktober 2021 die neue Version Mac OS 12 Monterey des Betriebssystems für den Mac erschienen. Dabei natürlich auch wieder einiges Neue für blinde und sehbehinderte Nutzer. Zugegeben gute Neuerungen und ein paar kleine neue bugs. Die wichtigsten Neuerungen, erkläre ich dir in dieser Ausgabe des Apfel-Fleger live Podcast.

Einfache Terminliste am Mac – „Itsycal for Mac“ macht’s möglich

Sicherlich nutzt du deine Geräte von Apple auch gerne, um Termine einzutragn und zu verwalten. Ich tue das täglich und dann am liebsten auf dem Mac. Die Bedienung und das Vorhandensein der Tastatur, gefallen mir hier am besten. Einzig eine einfache Terminliste, habe ich schmerzlich vermisst . Doch das hat sich jetzt geändert und die Lösung dafür heißt „Itsycal for Mac“.
Einfache Terminliste am Mac – „Itsycal for Mac“ macht’s möglich weiterlesen

Arbeiten wie im Finder am Mac – Dateien-App auf iPad und iPhone

Das Arbeiten mit Tastaturbefehlen ist für viele blinde Menschen toll. Sie erleichtern die Arbeit und machen dich schneller in unserer digitalen Welt. Am Mac kennt man diese Tastenkombinationen schon lange. Aber auch für iPad und iPhone gibt es immer mehr Tastenkombis. Und besonders bei der Ordner- und Dateienverwaltung auf dem iPad, fühlt es sich schon fast an wie im Finder am Mac.

Wie du die Dateien-App schnell und effizient bedienen kannst, zeigt dir der Apfel-Fleger in dieser Folge des Apfel-Fleger live Podcast.

Vier kleine Fingerlein – VoiceOver Touch-Gesten am iPhone neu vergeben

Wie auch in dem im Titel zitierten Fingerspiel für Kleinkinder, musst du mit bis zu vier Fingern oft ganz schön über das Touch-Display deines iPhones tanzen. Dein Ziel dabei: dem iPhone möglichst alle verfügbaren Funktionen zu entlocken! Das klappt für die meisten Nutzer gut. Für manche sind die Fingergesten aber auch einigermaßen beschwerlich, umständlich oder ab und an ganz und gar unnötig. Und tatsächlich gibt es auch Funktionen über Fingergesten, die du wohl eher selten oder gar nicht verwendest. Weshalb diese Gesten dann nicht einfach den eigenen motorischen Fähigkeiten anpassen oder gleich ganz entfernen? Geht das?

Klar geht das! Und der Apfel-Fleger zeigt dir in dieser Ausgabe des live Podcasts, wie du das machst.

Ein Apple iPad ja oder nein – Die grundsätzliche Bedienung mit VoiceOver

Das iPad scheidet unter blinden Apple-Nutzern immer noch die Geister. Braucht man eins oder reicht doch das iPhone? Wo sollen überhaupt die Vorteile liegen? Und ist die Bedienung mit den Fingern auf so einem großen Display überhaupt gut zu machen?

Zugegeben: das sind Fragen, die sich nicht alle in einem Podcast erschöpfend beantworten lassen. Aber ich mache den Versuch, dir die Vorteile durch die gute Bedienbarkeit mit Tastenkombis zu zeigen. Für alle deine anderen Fragen zum iPad, kannst du mich auch gerne direkt kontaktieren.

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit deinem möglicherweise ersten Reinschnuppern in die Bedienung eines Apple iPads mit VoiceOver.