RiVO – Das VoiceOver-Keyboard unter iOS 11 – Hier findest du die Änderungen

Wenn du RiVO – Das VoiceOver-keyboard bereits kennen gelernt hast, wirst du seine Vorzüge sehr schätzen. Mit dem neuen Update des mobilen Betriebssystems iOS auf die Version 11, gibt es einige Änderungen zu beachten. Hier erfährst du im Detail welche. Dabei kann es sein, dass du davon nicht alle auf deinem Gerät bemerken wirst.

  • L1 + 8 oder 9 wählt eine Einstellung in den Spracheinstellungen aus. (Funktioniert derzeit nicht in iOS 11!)
  • L1 + 0 oder # (Zahl) verändert den Wert der momentan ausgewählten Option in den Spracheinstellungen. (Funktioniert derzeit nicht in iOS 11)
  • L1 + L2 schaltet den Bildschirmvorhang ein und aus. (Funktioniert derzeit nicht in iOS 11)
  • L1 + R4 sperrt oder entsperrt das iPhone. (Funktioniert derzeit nicht in iOS 11)

Du bist ja gewohnt, mit L1 und den Tasten 1, 2, 3, 4, 5 und 6, die Medienwiedergabe zu steuern. Das funktioniert auch weiterhin wie gewohnt. Nur ist ab iOS 11 die Schnellnavigation auszuschalten. Das machst du ganz einfach mit L1 + 7. Beachtest du das, läuft die Bedienung wie gewohnt.

Ob sich mit weiteren Updates von iOS 11 Änderungen ergeben oder ob sich die Bedienung wieder in den ursprünglichen Zustand entwickelt, erfährst du natürlich hier auf apfel-fleger.de. Bis dahin wünschen wir dir weiter viel Spaß mit deinem RiVO.